PRAXIS DR. DOMINIK SCHMIDER | praxis@Zahnarzt-Schmider.de | Notdienstnummmer 0711 78 77 72 2

Zahnhalteapparat

Zahnhalteapparat
Zahnhalteapparat2018-12-05T17:03:39+00:00

Ein Haus sollte man nicht ohne Fundament bauen. Genauso verhält es sich mit den Zähnen. Ohne gesundes Zahnfleisch kann kein Zahn halten. Nicht nur das Zahnfleisch, sondern der gesamte Zahnhalteapparat mit Zahnfleisch und dem Knochen sollte gesund sein. Leichte Zahnfleischentzündungen kann man oft durch eine gründliche Reinigung heilen. Ist die Entzündung aber schwerer, kann eine Parodontosebehandlung erforderlich sein. Gegen diese Erkrankungen hilft nur gründliches und regelmäßiges Putzen!

Parodontitis – Parodontose

Parodontose ist neben Karies die häufigste Erkrankung, mit der Zahnärzte konfrontiert werden. Genauer heißt diese Erkrankung Parodontitis und geht aus einer eher harmlosen Zahnfleischentzündung fließend über. Die Folgen dieses entzündeten Zahnfleisches sind Knochen- und Zahnfleischrückgang mit Zahnausfall. Wo kein Knochen und kein Zahnfleisch ist, kann auch kein Zahn halten. Deshalb führe ich bei jeder Kontrolle der Zähne auch eine Kontrolle des Zahnfleisches durch, um rechtzeitig einschreiten zu können.

In aller Regel kann man diese Parodontose sehr gut in den Griff bekommen. Regelmäßige Professionelle Zahnreinigungen verhindern die Anlagerung von Zahnstein tief in den Taschen, welche diese Erkrankung auslöst.

In seltenen Fällen, bei denen die gründliche Reinigung nicht ausreicht, sollte abgeklärt werden, ob eine genetische Besonderheit oder eine ganz bestimmte Bakterienart in Ihrem Mund arbeitet. Mit einem einfachen Test kann man dies sehr leicht erkennen und  wiederum entsprechende Maßnahmen einleiten.

Eine Zahnfleischbehandlung ist nicht mehr so schmerzhaft, wie viele meinen. Durch Sorgfalt und ein entsprechendes Instrumentarium kann diese schmerzarm oder -frei durchgeführt werden. Sollte bereits sehr viel vom Zahnhalteapparat verloren gegangen sein, ist ein Aufbau des Zahnfleisches durchaus wieder möglich. Erläuterungen hierzu finden Sie unter Emdogain.

Emdogain

Wenn eine Parodontitisbehandlung erfolgreich verlaufen ist, kann in manchen Fällen der verlorengegangene Knochen wieder regeneriert werden. So können die Zähne wieder in eine feste Zukunft sehen. Hier werden spezielle Gele in einer kleinen OP verwendet, um das Knochenwachstum anzuregen. Hält man die strengen Bedingungen für diese Behandlung ein, verzeichnet man hier sehr gute Erfolge. So kann das Verbleiben eines Zahnes im Mund deutlich verlängert werden. Dies gilt speziell bei Parodontoseerkrankungen.

Contact Info

Markusstraße 12

Phone: Tel 07032 955978

Web: www.zahnarzt-schmider.de